Was ist Modern Indian Nostalgia?

17. Mai 2023

Mit der Eröffnung unseres Restaurants in der Gertigstraße haben wir auch unser Branding und unseren Claim angepasst. Die Monate vergingen wie im Flug – Zeit für einen Rückblick und die Frage:

Was bedeutet eigentlich „Modern Indian Nostalgia“ und was erwartet euch im authentikka?

Authentische Gerichte, authentische Atmosphäre, authentisches Indien

Wir sind anders als andere indische Restaurants: Denn wir zeigen das authentische Indien, befreit von Klischees und Kitsch. 

Nicht nur Taruns Kochkunst ist von authentischen Gerichten geprägt, auch unsere Ästhetik repräsentiert das echte und moderne Indien. Damit bringen wir ein Stück Mumbai nach Hamburg – und sorgen dafür, dass unsere Gäste sich wohlfühlen. Denn in Indien gibt es ein Sprichwort: „Der Gast ist Gott“.

Deshalb stehen wir für Gastfreundschaft, Wärme und Herzlichkeit. Emotionen, die eben typisch indisch sind. Und auch wir wollen eine Emotion in euch wecken: Modern Indian Nostalgia.

„Modern Indian Nostalgia“ im authentikka

„Modern Indian Nostalgia“ ist unser neuer Leitsatz. Doch was bedeutet er genau? Wie vereinen wir das, was ein Gegensatz zu sein scheint? 

Nostalgia hat für uns nichts mit den „guten alten Zeiten“ zu tun, sondern ist ein Gefühl: Eine Erinnerung an einen Moment, einen Geruch, einen bestimmten Geschmack auf der Zunge, bei der uns warm ums Herz wird. Eine Erinnerung an Zuhause. 

Nostalgia ist, was uns antreibt. Sie ist der Grund, warum Tarun die traditionellen Gerichte aus seiner Kindheit kocht und so seine Erinnerungen mit euch, unseren Gästen, teilt.  

Diese Nostalgie übertragen wir in die heutige Zeit. Mit einer modernen Küche – und einer modernen Ästhetik. Denn das Indien, das wir kennen, ist genau das: Modern. Stilvoll. Anspruchsvoll. Geschmackvoll. 

Mit einer detailverliebten und gemütlichen Atmosphäre möchten wir euch dazu einladen, eine gute Zeit bei uns zu verbringen. Eine Zeit, in der ihr umgeben von Freunden und Familie seid, gutes Essen miteinander teilt, Geschichten erzählt und lacht. Neue Erinnerungen schafft. 

Das bedeutet Modern Indian Nostalgia für uns.

Fokus auf Ästethik: authentikka in der Gertigstraße

Mit der Eröffnung unseres zweiten Restaurants in der Gertigstraße im Dezember 2022 haben wir uns einen Herzenswunsch erfüllt – und einen Nerv getroffen. Wir bekommen viele Komplimente für die Atmosphäre und das Interior: Es sei wie essen gehen in einem guten Restaurant in Indien, meinen viele Expats zu uns. Wir können uns kein schöneres Lob vorstellen.

Die Ästhetik passt genau zu der Qualität des Essens, das wir anbieten. Beides repräsentiert Modern Indian Nostalgia und damit uns und unseren Kern.

Feinschliff des Diamanten: Unser Rebranding

Für unseren neuen Markenclaim und unser Interior Design haben wir mit Studio Lineatur zusammengearbeitet. Als wir im Mai 2022 mit den Umbaumaßnahmen in der Gertigstraße begannen, wünschten wir uns zeitgleich ein Rebranding.

Da im Tagesgeschäft wenig Zeit war, sich mit unserem Markenkern zu beschäftigen, nutzen wir die Chance, einen Workshop mit den Unternehmerinnen zu buchen. Gemeinsam schärften wir unsere Corporate Identity – und fühlten uns danach mehr wie wir selbst als je zuvor. 

Es tat gut, Ungesagtes sichtbar zu machen, sich unsere Werte vor Augen zu führen und dem Diamanten so Feinschliff zu verleihen. Unser neuer Claim „Modern Indian Nostalgia“ übersetzt all diese Facetten brillant und verleiht uns neues Selbstbewusstsein. So verabschiedeten wir uns zur Eröffnung unseres zweiten Restaurants von unserem alten Slogan „Indian Kitchen & Lounge“.

Unser neuer Markenkern wird zum Leben erweckt: Umbau in der Gertigstraße

Unser Rebranding, unser neuer Claim und die Gestaltung des neuen Restaurants sind Teil eines ganzheitlichen Konzepts. Während unser Kern perfekt durch unseren neuen Claim repräsentiert wird, haben wir ihn in unserem neuen Restaurant in Stimmungen und Atmosphäre übersetzt. 

So haben wir die Farbgebung im Innenbereich an bestimmte Regionen Indiens angepasst. Auch für unsere Social Media Kanäle nutzen wir die neuen Farben.

Zusätzlich haben wir uns im Restaurant für dunkle Hölzer wie Mahagoni entschieden und Texturen wie Rattanelemente verwendet. Auch die benutzten Stoffe oder die Ventilatoren, die an der Decke hängen, sind spannende und stimmige Details, die erst auf den zweiten Blick auffallen, unsere Gäste aber in ein modernes Indien versetzen.

Das alles geschah in absoluter Rekordzeit: Bereits ein gutes halbes Jahr nach dem Start der Umbaumaßnahmen konnten wir im Dezember 2022 die Eröffnung feiern. 

Dafür übernahmen wir selbst die Bauleitung, waren bei jedem Schritt selbst vor Ort und motivierten Gewerke und Partner zu Höchstleistungen. Das alles wäre ohne sie nicht möglich gewesen – ein riesengroßes Dankeschön für eure Unterstützung!   

<3

Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen